Operative Schweissdruesencurretage Muenster

Hyperhidrosis Münster

Privatpraxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Münster

Das übermäßige Schwitzen bedeutet, dass ein natürlicher Regelmechanismus des Körpers überreagiert. Es können unterschiedliche Regionen betroffen sein. Am schwersten sind dies Hände und Achselhöhlen. Ferner Kopf, Hals, Rumpf und Füße. Übermäßiges Schwitzen belastet die Betroffenen erheblich. In aller Regel sind Deodorants und Medikamente nicht ausreichend, so dass eine spezielle Therapie notwendig ist.

In den letzten Jahren hat sich die Behandlung mit Botulinumtoxin als konservative Therapie bewährt. Die Behandlungserfolge sind reproduzierbar und überzeugend, jedoch auch kostenintensiv und nur begrenzbar haltbar.

Die sogenannte operative Schweißdrüsencurretage behandelt nunmehr erfolgreich die Zielorgane. Die Drüsen in der Lederhaut werden durch eine Kombination aus einer Liposuction bei gleichzeitiger Curretage mit speziellen Kanülen entfernt. Es resultiert ein dauerhaftes Ergebnis. Der kleine Eingriff ist risikoarm und kann ambulandt in örtlicher Betäubung durchgeführt werden.

Vereinbaren Sie ein erstes Beratungsgespräch mit uns telefonisch unter 0251-70 36 33 70
oder senden Sie uns zwei Wunschtermine mit Hilfe unserer Online-Terminvereinbarung

 

Die wichtigste Meinung für eine Entscheidung ist die eigene.
Verschaffen sie sich bei einem persönlichen Beratungsgespräch selbst einen
Eindruck, denn es ist ihre Zufriedenheit, die zählt.

- Jameda 01/2017 -
Dr. med. Peter Mikowsky
Allgemeine Chirurgen
in Münster
- Jameda Patientenbewertung -
Ich befand mich vor 2 Wochen in Behandlung bei Dr. Mikowsky, wegen ein Ohrrekunstruktion! Das ganze Team war sehr freundlich und zuvorkommend. Bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis...
- Portal der Schönheit 01/2015 -
Dr. med. Peter Mikowsky
Plastischästhetische Chirurgen,
Chirurgen in Münster